Audio


Recording / Mobile Recording / Live Recording 

 


Ob in der  akustisch optimierten Homebase von Audiovisual Worx mitten auf dem Lande zwischen Bremen und Verden oder mobil an jedem Ort - die Möglichkeiten Ihre Musik professionell aufzunehmen sind grenzenlos. Sie möchten an einem besonderen Ort aufnehmen oder einfach in der vertrauten Atmosphäre Ihres Übungsraumes? Sie möchten ein Live-Konzert in allen Einzelspuren mitschneiden?

Hier gibt es weder Einschränkungen noch sind Abstriche in der Qualität zu machen, da das gleiche hochwertige Recording Equipment wie im stationären Studio zum Einsatz kommt. 


Editing

 

Zeitgemäße Musikproduktionen bestechen durch die Qualität der Performance bis ins kleinste Detail.  Dieses ist den unbegrenzten Möglichkeiten der Nachbearbeitung zu verdanken, dem sogenannten "Editing". Unsauberkeiten oder gar Fehler mindern das Gesamtbild und die Produktionsgüte. Damit das Ergebnis nicht steril oder künstlich wirkt, ist eine hohe Musikalität des Mixing Engineers notwendig. Er muss über umfassende musikalische Kenntnisse verfügen, um letztlich entscheiden zu können, ob der Eingriff an Instrument oder Stimme noch vertretbar ist oder zu sehr verfremdet, bzw. künstlich wirkt. Es gibt allerdings Situationen (z.B. im Pop-Bereich), in denen ein künstlicher Sound als Effekt sogar gewollt ist.

 


Mixing

 

Der am meisten diskutierte Schritt bei Künstlern und Bands ist wohl das Mixing. Kein Wunder, denn es gibt viele Möglichkeiten ein Stück abzumischen - und genauso viele Fehler, die auf dem Weg zum perfekten Mix gemacht werden können. Gerade wer selbst versucht seine Musik abzumischen, hat oft nicht das nötige Wissen, den Abstand und die Neutralität um das Klangbild objektiv beurteilen zu können. Wer einen Sound will, der konkurrenzfähig ist, sollte diesen Arbeitsschritt unbedingt einem erfahrenen Mixing Engineer überlassen, damit die Essenz des Songs/Musikstücks bestmöglich transportiert wird.

 


Mastering

 

Das Ziel des Masterings (eigentlich Audio Mastering) als letzter Schritt vor der Veröffentlichung, ist eine Klangverbesserung und das Erreichen einer Wiedergabekompatibilität auf möglichst vielen Geräten/Medien (Pegel, Frequenzgang, Kompression, Stereobild etc.).  Je nach Musikrichtung und gewünschtem Medium ist hier sehr  unterschiedlich vorzugehen. Eine Schallplatte z.B. braucht ein anderes Master als ein digitales Medium. Aufgrund dieser vielen Faktoren ist Mastering ein extrem spezialisierter Arbeitsschritt, der viel Erfahrung, Know-how und  geschulte Ohren braucht, um das Beste aus dem fertigen Mix herauszuholen.

 


Musikproduktion

 

Als Künstler/in oder als Band ist man ständig auf der Suche nach neuen Ideen und Inspiration. Auf dem Weg zu einem Song oder zu einem ganzen Album beginnt alles mit der Melodie, die man summt oder dem Beat den man trommelt. Aber wenn die ersten Kompositionen halbwegs stehen, was dann? Wo bekommt man Feedback, wo Hilfe bei Arrangement und Komposition? Von der professionellen Aufnahme ganz zu schweigen!

 

Audiovisual Worx kann Ihnen vom ersten Ton bis zum fertigen Master behilflich sein und bei der professionellen Umsetzung aller nötigen Schritte - seien es einzelne Arbeitsschritte oder die Begleitung einer kompletten Produktion - aktiv zur Seite stehen. 



...ein Wort noch zu.....Equipment!

 

Ein Phänomen, was es im Grunde nur im Tonstudiobereich gibt, ist das Aufzählen ellenlanger Equipmentlisten. Das ist bemerkenswert, denn würden Sie eigentlich Ihren Handwerker, Maurer, Dachdecker fragen, von welcher Firma sein Werkzeug ist? Nein... Sie erwarten nichts anderes als eine professionelle Ausführung und das bestmögliche Ergebnis zu einem vernünftigen Preis/Leistungsverhältnis.  Denn: Das Ergebnis steht und fällt, genauso wie im Bereich Audio- und Videoproduktion, einzig und allein mit der ausführenden Person und nicht mit dem Hersteller des "Werkzeugs".

 

Das hat Sie nicht überzeugt?  Ok! Audiovisual Worx benutzt u.a. Produkte von  RME, Audient, Sennheiser, Steinberg, AKG, Shure, Røde, TC Electronic, Neumann. 

Besuchen Sie uns auf Facebook.


© Audiovisualworx 2019. Alle Rechte vorbehalten.